Wilcoxon-Einstichproben-Test

Mit dem Wilcoxon-Einstichpoben-Test untersuchst Du, ob sich eine ordinale oder metrische Variable von einem festen Wert in der Lage unterscheidet.

Die Variable kann ordinal oder metrisch sein. Eine Normalverteilung ist keine Voraussetzung.

Der Wilcoxon-Einstichproben-Test gehört zu den nicht-parametrischen Testverfahren. Zu diesen Verfahren findest Du in der Statistik-Akademie weiterführende Inhalte:

Nicht-parametrische Methoden

  • Methodische Infos
  • Online-Seminar mit Handout als PDF